Montag, 15 Oktober 2018
 
 

Autoversicherung

 

Kfz-Versicherung berechnen

Typenklassenverzeichnis

 

Bußgeldkatalog

Rechtsbeistand für KFZ-Recht
Rechtsanwälte mit Schwerpunkt KFZ-Recht:
  • Werner Grygier
    Kastanienallee 21
    14050 Berlin (Charlottenburg-Westend)
    Tel.: 306 92 10
    Fax: 302 99 77
    Bürozeiten: Mo,Di,Do,Fr  8:30-17:00 Uhr ; Mi 8:30 - 13:00 Uhr
  • Hr. Merten
    Wielandstraße 13
    Tel.: 324 57 90
Unfallschutz / Berufsunfähigkeit bei Insassen
Das berufliche Einkommen ist die Basis Ihres Lebensstandards
  • Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit- ein hohes Risiko!

Von der Versicherten-Rente der gesetzlichen Rentenversicherung werden 24% als Frührenten ausgezahlt. Frührentner wird, wer berufs- oder erwerbsunfähig wird. Das waren 1994 immerhin knapp 300.000. Besonders interessant ist, das 94 von Hundert Frührentnern aufgrund einer vollständigen Erwerbsunfähigkeit beantragt werden.
Als Hauptverursacher für Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit zeichnen Krankheiten des Bewegungsapparates sowie Herz- und Kreislauferkrankungen verantwortlich.

  • Wer kann schon Einkommenseinbußen von über 40% verkraften?

Die Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung decken bei Arbeitnehmern nur einen Teil des Versorgungsbedarfes bei Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit. Hinzu kommt: Je höher das Einkommen um so niedriger der Versorgungsprozentsatz. Das bedeutet krasse Einkommenseinbußen und einen nachhaltigen Verlust des Lebensstandards.
Besonders Berufsanfänger sind hart betroffen, - außer bei Unfällen oder Berufskrankheiten – keine Ansprüche bei Berufsunfähigkeit. Gravierend ist die Versorgungslücke auch für Selbständige, die nicht oder als freiwilliges Mitglied in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert sind, mit Beitragsaufwendungen, die nicht Ihrem Einkommen entsprechen.
Auch Freiberufler mit Leistungsansprüchen an berufsständische Versorgungswerke beziehen bei Erwerbsunfähigkeit nur Grundrenten, die dem gehobenen Versorgungsziel meistens nicht entsprechen.

Eine Insassenunfallversicherung ist aber nur dann sinnvoll, wenn Sie kein "normale" Unfallversicherung haben, den diese deckt auch das mitfahren in einem Auto mit ab.

Infos zum KFZ- Rechtsschutz
  • Verkehrs Rechtsschutz ist die sinnvolle Ergänzung zur allgemeinen Rechtsschutzversicherung, wenn Sie auch Ihr Recht als Verkehrsteilnehmer schützen wollen.
    Er bietet Ihnen Rechtsschutz als Eigentümer, Halter, Fahrer und Insasse jedes auf Ihren Namen zugelassenen oder mit Versicherungskennzeichen versehenen Kraftfahrzeuges.
    als Mieter von Mietwagen (Selbstfahrer-Vermietfahrzeugen) zum vorrübergehenden Gebrauch, im Vertrags - und Sachenrecht als Erwerber von Kraftfahrzeugen, die Sie selbst längere Zeit nutzen, bei der Teilnahme am öffentlichen Verkehr (mit Ausnahmen des Rechtsschutzes im Vertrags- und Sachenrecht) als Fahrer fremder Fahrzeuge, d.h. von Fahrzeugen, die Ihnen weder gehören noch auf Ihren Namen zugelassen sind, als Fahrgast, Fußgänger und Radfahrer.
Der Versicherungsschutz umfasst
  • Schadenersatz-Rechtsschutz,
    Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht ,
    Steuer- Rechtsschutz vor Gerichten,
    Verwaltungs- Rechtsschutz in Verkehrssachen
    Straf- Rechtsschutz
    Ordnungswidrigkeiten- Rechtsschutz

    Der Beitrag richtet sich danach, welche und wie viele Kfz versichert sind.
Zentralruf der Autoversicherer
  • Wenn es mal kracht und Sie den Versicherer des Schädigers nicht wissen:
  • 0180 - 250 26
Sachverständigen Adressen
  • Ing.- Büro Klähn
    Annerkannter & vereidigter Sachverständiger für Kraftfahrzeuge
    Unfallgutachten, Rekonstruktionen, KFZ-Bewertungen
    Spandauer Damm 95
    Tel.: 301 70 87
Autoglas Service
  • Carglass
    Reparatur und Austausch bei Autoglasschäden
    Eine Reparatur ist günstiger als die Kasko Selbstbeteiligung
    Service- und Notruf- zum Nulltarif
    Schneller und fachgerechter Service durch die freundlichen Profis von CarGlass.
    Über 80x in Deutschland

    Wenn Sie den Service dieser Firma in Anspruch nehmen möchten,
    rufen Sie uns an:
    030 / 300 974 - 0